komplizen aktiv beim Branchen-Highlight ADAM & EVA in Mannheim

93 Projekte kämpfen um ADAM, 63 Projekte um EVA. Wer am 5. November im Mannheimer Rosengarten einen Award mit nach Hause nehmen darf, darüber entscheidet eine unabhängige, kompetente Jury in einem zweitägigen Jurierungsmarathon.

Mit Spannung wird die Preisverleihung in Mannheim erwartet. Mehr als 1000 Personen werden am 5. November 2010 den Rosengarten füllen und ihm einen festlichen Glanz verleihen.

Jörn Huber, Geschäftsführer von pro event live-communication aus Heidelberg, der in diesem Jahr mit dem Projekt betrauten Agentur, freut sich schon darauf, die Veranstaltung in der Nachbarstadt durchführen zu können: „Wir haben uns ganz viele neue Elemente für die Gala in Mannheim einfallen lassen. Es wird also spannend!“

Zwei besonders wichtige Themen für die diesjährige Preisverleihung verlangen viel Fachkenntnis und Vorarbeit: die Verknüpfung des Events mit Social Media und die nachhaltige Umsetzung der Veranstaltung.

In Bezug auf Nachhaltigkeit spielen u.a. klimaneutrale Bahntickets, eine Mobilitätsplattform zur Ermittlung der umweltfreundlichsten Anreise sowie die Nutzung von vorhandenem Mobiliar und Küchenequipment aus dem an den Rosengarten angeschlossenen Dorint-Hotel eine zentrale Rolle. Nachhaltigkeit ist aber auch sozial: Studenten der Dualen Hochschule dürfen bei der Umsetzung helfen, bekommen so Einblicke in die Event-Praxis, und profitieren gleichzeitig von den Credits, die sie auf ihren Abschluss angerechnet bekommen.

Social Media-Elemente werden vor, während und nach der Veranstaltung eingesetzt. Bereits seit Anfang September steht die überarbeitete Webseite im Netz, klarer strukturiert und mit interaktiven Features wie Blog, Twitterfunktion oder Live-Übertragung der Veranstaltung aus der „Zwitscherstube“ für alle Daheimgebliebenen.

pro event bekam bereits im Frühjahr vom Verband für Direkte Wirtschaftskommunikation e.V. den Auftrag, die diesjährige Award-Gala umzusetzen. Seitdem sitzt das Team rund um Geschäftsführer Jörn Huber und Projektleiterin Stefanie Goerger an der Konzeption, Planung und Ausarbeitung. Dabei übernimmt pro event nicht nur die Agenturrolle, sondern tritt außerdem als Goldsponsor auf. Weitere Sponsoren aus der Reihe der komplizen sind Dots United sowie Atelier Kontrast.

Anmeldung und Informationen unter http://famab.de/awards