Leistungen: Know how, Networking und Profit

Know how

Komplizen im ursprünglichen Wortsinn zeichnen sich dadurch aus, dass jeder ein spezielles Handwerk beherrscht. Der Eine hat den Plan. Er ist in der Regel der Chef. Der Andere hat die Nachschlüssel, der Nächste das Schweißgerät, einer kennt sich mit Alarmanlagen aus, und einer kann fahren wie der Teufel. Zwei stehen Schmiere – einer vorne, einer hinten. Man weiß ja nie….

Ganz ähnlich ist das bei uns. Mit kleinen Abweichungen: Keiner steht Schmiere. Und keiner ist der Chef.

Brauchen wir auch nicht. Jeder von uns ist sein eigener Chef, leitet seine eigene Firma. Keiner ist dem Anderen verpflichtet. Was uns zusammenführt, ist Leidenschaft. Für gute Werbung, für Präzision, für schlüssige Konzepte. Und die Gewissheit, dass keiner alles kann.

Networking

Unsere Kunden reden nicht mit Kontaktern, sondern mit Spezialisten. Wir entscheiden immer anhand der Aufgabe, wer die Auftragsführung übernimmt. In der Regel ist es der, der mit seinem Know-how am dichtesten dran ist…

… Mal geht es vorwiegend um Design, mal um das große Event, den Aufbau eines Web-Shops oder um eine gescheite PR-Strategie. Allerdings: Für jeden Job kann sich jeder von uns auf die anderen verlassen. Wir lesen gegen, prüfen auf Plausibilität, kritisieren, optimieren und unterstützen jeden bei jedem Auftrag. Meistens aber denken zwei oder mehr Komplizen gemeinsam. Denn Kommunikation ist ein integriertes Geschäft: Ein Event braucht Design. Eine Website braucht Text. Ein schlüssiges Konzept braucht Marktforschung. Komplizen brauchen Komplizen.

Profit

Ein Geschäft ist dann gut, wenn es für alle Beteiligten Gewinn abwirft. Und damit meinen wir nicht nur (aber natürlich auch) Geld. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, bezahlen Sie nur, was Sie in Anspruch nehmen. Das können 25 Leute sein oder zwei.

Komplizen sind wendige Schnellboote, mit geringem Energieverbrauch, hoher Beschleunigung und kurzem Bremsweg. Das unterscheidet uns von Tankern.